Informationsveranstaltung Ausbildung zum/zur MediatorIn

Innsbruck am 25.06.2020

Start der Ausbildung in Innsbruck und Kufstein am 09.10.2020

Zur Ausbildung

Informationsveranstaltung Ausbildung zum/zur MediatorIn

Innsbruck am 25.06.2020

Start der Ausbildung in Innsbruck und Kufstein am 09.10.2020

Zur Ausbildung
fair!

fair! Mediation Innsbruck - Was unsere TeilnehmerInnen zu sagen haben...

"Die vermittelten Methoden sind die perfekte Ergänzung meiner technischen Ausbildung und können im Berufsalltag gut eingesetzt werden."
DI Stefan Unterberger, Bauprojektmanager

"Durch die Ausbildung habe ich hilfreiche Methoden erlernt, um in Konfliktsituationen besser vermitteln und diese aus einer anderen Perspektive wahrnehmen zu können."
Mag. Theresa Riederer, Juristin

"Ein wertvoller Lehrgang, der mir privat und beruflich bereits sehr viel gebracht hat.
Die Atmosphäre und der angenehme Umgang in der Gruppe waren sehr bereichernd.
Ich habe sehr offene und liebenswerte Menschen kennengelernt, von denen ich einiges mitnehme.
Die Flexibilität von Martina und Sabine, ihre wertschätzende Unterstützung, ihre natürliche und unkomplizierte Art, werden mir in Erinnerung bleiben. Ich bin überzeugt, dass Mediation einen Beitrag zu einem friedlicheren Miteinander in unserer Gesellschaft leistet. Viel Erfolg dem „fair“ und ein besonderer Dank an Martina und Sabine."

MMag. Christine Ladurner, Lehrerin

"Absolut empfehlenswert!" Caroline Insam, Lehrerin

"Langeweile kommt nicht auf - dazu ist diese Ausbildung viel zu praxisorientiert und lebendig!" Maria Strele, Sozialarbeiterin

"Kurzweilig, professionell und in der Praxis anwendbar. Empfehlenswerte Ausbildung!" Julia von Spinn, Pädagogische Beraterin

"Eine bereichernde Ausbildung, die Kompetenzen zur Lösung eigener Konflikte und zur Unterstützung anderer in ihrer Konfliktsituation vermittelt." Julia Klapeer, Juristin

Sehr umfassende, professionelle Ausbildung und Abwicklung. Gute Basis für den praktischen Einstieg als Mediator im Tourismus.
Reinhard Schrott, Unternehmensberater

Mediation ist jeder Person zu empfehlen, die Konflikte zu verstehen versucht und einen anderen Umgang mit ihnen sucht.
Elke Jung, Unternehmerin

Die Ausbildung war für mich extrem persönlichkeitsbildend und die Inhalte sehr gut in meinem beruflichen Alltag übertrag- und implementierbar. Danke für die schöne Zeit!

Astrid Müller, Schulsozialpädagogin, Heilpädagogische Betreuerin

Die erlernten Inhalte sind eine tolle Ergänzung für den beruflichen Alltag und eröffnen gänzlich neue Herangehensweisen.
Magdalena Gruber, Sozialarbeiterin in der Kinder- und Jugendhilfe

Im fair! habe ich einen weiteren Baustein für meine unternehmerische Tätigkeit bekommen.
Mag. Ing. Andreas Oberhammer, Unternehmensberater

Solide Ausbildung
Mag. Gabriela Leiß, FH-Professorin

Die Ausbildung hat mich persönlich sehr bereichert.
Lucia Moser, Angestellte

Eine Bereicherung, nur zu empfehlen!
Heidi Rangger

Tolle Ausbildung, habe dadurch viel über mich selbst gelernt, weiters habe ich nette Kurskollegen kennen gelernt, die ich sonst nie getroffen hätte!
Andreas Maier, Pilot

Die Ausbildung war für mich persönlich ein WOW. Beruflich haben sich neue Türen und Perspektiven aufgetan. Kann ich jedem empfehlen.
Karina Plattner, Physiotherapeutin

Würde diese Ausbildung immer wieder machen und freue mich auf eine Herausforderung in diesem Tätigkeitsbereich!
Sabine Wohlfarter, Gastgewerbe

"Die Ausbildung hat mir Möglichkeiten aufgezeigt in meiner Arbeit, im Bereich Krisenintervention, besser zu agieren. Ich habe sowohl Methoden als auch Interventionstechniken gelernt, die für meine Arbeit hilfreich sind. "
Mag. Petra Zangerl, Allgemeine Arbeitsassistenz

"Nicht nur technische, rechtliche und wirtschaftliche Kompetenzen sind wichtig sondern auch soft skills."
Mag. Mechthild Rhomberg, Hausverwaltung

"Ich habe hilfreiche Tipps und Methoden gelernt, die auch im Alltag für mich selber super hilfreich sind."
Sarah Juen, Juristin

"Ich habe gelernt das theoretische Wissen über Kommunikation, Konfliktmanagement und Moderation im Mediationsprozess anzuwenden und zu hinterfragen."
MMAg. Christine Ladurner, Lehrerin

"Jeder kennt den Begriff des Aktiven Zuhörens und jeder meint er könne es. Aktives Zuhören ist aber viel mehr - eine Lebenshaltung und erfordert viel Energie und Zeit. "
Mag. Martin Pittl, Soziale Dienste

"Eigene Kommunikationsmethoden erkennen, hinterfragen, der Situation anpassen."
DI Veronika Lechner, Bundesforschungszentrum

"Die Ausbildung hat mir einen ganzheitlichen Blick auf verschiedenste zwischenmenschliche Interaktionen eröffnet."
Mag. Lukas Wachter, Jurist

"Konflikte in der Arbeit sowie privat versuche ich aus einem anderen Blickwinkel/Perspektive zu sehen; die Motive hinter den Menschen zu sehen - das hilft mir zwischenmenschliche Beziehungen besser zu verstehen. "
Mag. Christina Rechtberger, Juristin

"Selbstsicherer, zielsicherer."
Susanne Schwind, Personalabteilung

"Kompetent streiten lernen. Ob im Alltag oder im Beruf - das Erlernte ist universell einsetzbar!"
Mag. Magdalena Hagen, Juristin

"Superstart ins Abenteuer Mediation! Abwechslungsreiche Ausbildung für alle Berufsfelder."
Dr. Elisa Fuchs, Juristin

"Top-Ausbildung, höchst empfehlenswert.“

Franz Aichner, Arzt in Ruhe

„Eine unglaublich intensive und tolle Zeit, in der man sehr viel lernt. Auch für das alltägliche Leben.“
Dipl. Soz. Päd. Pia Hochegger, Sozialarbeiterin

Peace!
Andreas Zeiß, Student

Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktkompetenz, sehr viel Praxis, wertvolle Werkzeuge und Erfahrungen, wunderbare Kontakte.
Sabine Kain, Theaterpädagogin, Innsbruck

Durch die Ausbildung konnte ich meinen Methodenkoffer erweitern und kann im Beruf schneller Konflikte zuordnen.
Mag. Hany Dvorak, Regionalentwicklung, Steinach

„Mir ist der Umgang mit der Sprache und deren Einfluss bewusst geworden“
Jana Faccinelli, Sozialarbeiterin, Innsbruck

„Eine Erweiterung meines Horizonts und meiner fachlichen Ausbildung“
DI Andreas Mark, Ingenieurbüro, Pfunds

„Ein wertvoller Zusatz für meine Arbeit als Sozialarbeiterin“
Daniela Knoll, Trainerin und Beraterin

„Selbstreflexion, Klarheit; Wertschätzung bekommen, aber auch geben; neuen Umgang mit Konflikten gelernt; mehr Verständnis für andere; gute, fundierte Ausbildung“
Marlies Isser, Empfangsmitarbeiterin, Telfs

„Ich kann bei Konflikten sowohl in meinem Job als Jurist als auch im Privaten wesentlich besser vermitteln"
Mag. Julian Fettner, Universitätsassistent, Innsbruck

„Die Ausbildung hat mir ein umfangreiches Wissen über Konflikte und den Umgang mit Konfliktparteien gebracht!“
Ulrike Geiger, Rechtsanwaltssekretärin

„Sicherheit im Umgang mit emotionalen Themen und Erkenntnis über mein eigenes Konfliktverhalten“
Mag. Sigrun Lunger, Trainerin und Beraterin

"Verbesserung der Gesprächsführung; zusätzliche Arbeitsmethoden“
Renate, Familienberatung, Innsbruck

„Danke den Ausbildnerinnen, es haben mich diese 1,5 Jahre auf meinem Lebensweg sehr positiv bereichert.“
Ruef Markus, Pharmareferent, Innsbruck

„Vertiefung von bereits Erlerntem und die mögliche praktische Anwendung. Möglicherweise auch ein neues, weiteres berufliches Standbein. Die Mediationstechniken kann ich auch in meinem bisherigen Berufsfeld anwenden.“
Mag. Julia Zima, Psychologische Beratung, Klinik Innsbruck

„Super, tolle Ausbildung! Spannender Mix aus Theorie und Praxis gestaltet von exzellenten Vortragenden. Die Ausbildung hat mir zu einem weiteren Sprung in meiner Karriere verholfen, denn ich habe informelle Konfliktresolution mittlerweile zu meinem Job gemacht. Tausend Dank an Sabine und Martina!“
Mag. Martina Peskoller-Fuchs, European Molecular Biology Laboratory (EMBL), Heidelberg

„Die Ausbildung war und ist eine sehr große Bereicherung für alle möglichen Situationen in meinem Leben. Die Referentinnen sind sehr gut ausgewählt, die Professionalität und große Begeisterung für das Thema insbesondere von Martina und Sabine sind sehr ansteckend. Ich möchte keine Sekunde der Ausbildung missen und empfehle sie jedem weiter.“
Hildegard Kapferer, Zahnarztassistentin, Innsbruck

„Einblick und Anwendung einer positiven, gewaltfreien Sprache; mehr Kreativität in meinem Berufsleben und eine Horizonterweiterung!“
Dr. Iris Unterberger, Neurologin, Klinik Innsbruck

„Die Mischung aus den kompetenten Vortragenden und der herzlichen Stimmung ergibt die perfekte Mediationsausbildung.“
Mag. Bastian Profanter, Rechtsanwalt, Brixen

„Ich konnte mir sowohl für meine privaten als auch für meine beruflichen Tätigkeiten viel mitnehmen. Gerade für die Arbeit mit Eltern und für die Teamarbeit hat mir die Ausbildung viel gebracht.“
Julia Fuchs, Pädagogin

„Eine tolle Ausbildung für alle, die mit Konflikten besser umgehen wollen. Eine Bereicherung für das Berufs- und Privatleben, nicht nur um sich selbstständig zu machen!“
Peter Eckert, Bankangestellter, Innsbruck

„Durch diese Ausbildung konnte ich meine Lebensziele bündeln und mir eine Plattform schaffen, diese in Zukunft noch erfolgreicher umzusetzen.“
David Außerhuber, Sprachkulturtrainer und Peacemaker, Kabul

„Durch die Ausbildung habe ich mich persönlich weiterentwickelt und sehe Konflikte nunmehr ganz anders. Ich kann die gesamte Ausbildung bedingungslos weiterempfehlen.“
Verena Jenewein, Sekretärin

„Die Ausbildung hat mir gebracht: viel an Selbsterkenntnis, persönlichem Wachstum, Gewinn an Selbstvertrauen.“
Sonja C. Reich

„Durch den Lehrgang sehe ich meine eigenen Konflikte anders und ich habe eine neue berufliche Perspektive erlangt.“
Karin Juchum, Immobilienmaklerin

„Die Ausbildung bietet neue Perspektiven für mein Arbeitsleben.“
Mag. Martina Waldstätten, Rechtsanwältin

„Neben der beruflichen Perspektive habe ich für mich selbst viel dazu gelernt. Die lebhafte, praxisnahe Vermittlung der Inhalte und die sorgfältige Auswahl der Vortragenden sind besonders erwähnenswert. Das fair! Team hat mich bei dieser Entwicklung toll unterstützt – danke!“
Dr. Wolfgang Rauth, Jurist, BIG, Innsbruck

„Die gesamte Ausbildung hat mir für meine persönliche Entwicklung und für die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Menschen enorm viel gebracht – vielen Dank! Ich würde diese Ausbildung jederzeit wieder machen und kann diese nur empfehlen!“
Maria Stockl, Innsbruck

„Durch die Ausbildung habe ich meine Bewusstseinsebene erweitert, nette Menschen kennengelernt und offene Kommunikation gelebt.“
Gabriele Schütz, Buchhalterin

„Ich habe neue Wege der Kommunikation kennengelernt; Persönlichkeits- und Weiterbildung!"
Sabrina Gütlbauer, Rechtspflegerin

„Ich verstehe heute Konflikte besser, insbesondere, welche Interessen und Bedürfnisse dahinter stecken. Gute Instrumente für die Gesprächsführung!“
Anjutta Wutzke, Personalmanagerin

„Persönliche Weiterentwicklung, Bereicherung fürs Leben, Selbsterfahrung, einige Aha-Erlebnisse.“
DI Jan Zimmermann, Architekt, Innsbruck

„Weiterentwicklung in allen Lebenslagen!“
Alexandra Rieger, Sekretärin

„Ich habe durch die Ausbildung neue berufliche Perspektiven entdeckt und meine sozialen Kompetenzen gestärkt.“
Mag. Marco Dworschak, Jurist und Vorstandsassistent

„Danke für die vielen interessanten und lehrreichen Stunden, habe viel von euch gelernt!"
Mag. Ernst Larcher, Lehrer

„Diese Ausbildung befähigt mich insbesondere dazu, hinter die Kulissen zu schauen. Dies ist sehr spannend und entspannend, da jeder nur mit Wasser kocht.“
Ulrike Tretner, Unternehmerin

„Ich habe durch die Ausbildung und durch das Gelernte jedenfalls für mich persönlich und für zwischenmenschliche Beziehungen sehr profitiert – selbst wenn ich die Mediation nicht ausüben sollte!”
Dr. Michael Leuprecht, Rechtsanwalt

„Ich habe ganz wertvolle und nützliche Tools gelernt; mir ist dabei bewusst geworden, dass es keine „unwichtigen“ Probleme gibt.“
Sabine Lentner, Unternehmerin

„Die Ausbildung war für mich eine außergewöhnliche Erfahrung sowohl beruflich als auch privat.“
Mag. Gudrun Rebitsch-Götz, Psychologin

„Die Ausbildung war sehr praxisbezogen und in familiärer Umgebung.“
Fritz Schabus, EDV-Spezialist

„Ausbildung bedeutet nicht das Füllen eines Fasses, sondern das Entfachen eines Feuers." (Heraklit) „Danke für das Entfachen des Mediationsfeuers in mir!"
Mag. Sabine Laganda, Lehrerin

„Sehr interessante Ausbildung mit vielen verschiedenen, attraktiven Themen, welche einerseits für unseren Beruf sehr wichtig und andererseits auch im täglichen Leben und für die persönliche Entwicklung sehr hilfreich sind.“
Sara Montagnolli, Profisportlerin

„Ich bin durch die Ausbildung selbstbewusster geworden – auch kann ich jetzt besser mit Konflikten umgehen."
Verena Krott, Dipl. Krankenschwester

„Es war die richtige Entscheidung, weiter zu machen. Ich habe viel dazu gelernt und auch persönlich viel profitiert.“
Mag. Herbert Reiter, Lehrer

„Durch die Ausbildung habe ich mehr Selbstbewusstsein und ein neues Bewusstsein betreffend Konfliktlösung erfahren – ich habe meine Konfliktscheuheit abgelegt; sehr hilfreich waren für mich der Umgang mit `Gewaltfreier Kommunikation` und die Selbsterfahrung."

Ines Hausberger, Unternehmerin

„Die Ausbildung zum Konfliktcoach und Mediator hat mir in meiner persönlichen Entwicklung sehr viel gebracht. Das Ausbilderteam von ``fair Zentrum für Mediation`` macht die Ausbildung sehr praxisbezogen und man hat auf jeden Fall einen persönlichen Nutzen, egal ob im privaten oder beruflichen Bereich!"
Manfred Obertanner, gewerblicher Vermögensberater

„Das Schöne an der Ausbildung ist, dass die Struktur eines Gespräches erkennbar wird und ich die Möglichkeit habe, dies zu leiten, sodass am Ende eine Win-win-Situation möglich ist. Was ist ein Bedürfnis, was ist ein Gefühl, was steckt hinter einer Aussage? Dies und noch vieles mehr klingt so banal, doch genau betrachtet ...! Ich kann viel vom Gelernten in meinem Alltag einbringen und im Beruf habe ich besonders profitiert. Ein großes Danke an das `fair`-Team, Sabine und Martina!"
Antonia Prokop, Eltern Kind Zentrum

„Die Ausbildung zur eingetragenen Mediatorin habe ich sehr abwechslungsreich erlebt. Anhand vieler praktischer Beispiele und Übungen konnte ich in die Rolle der Mediatorin hineinwachsen."
Elisabeth Staud, Diplomsozialarbeiterin

„Ich habe mich durch die Ausbildung positiv weiterentwickelt!``
Tibor Varga, gewerblicher Vermögensberater

„Die Ausbildung hat mir neue Perspektiven eröffnet und ich kann jetzt auch besser privat mit Konflikten umgehen.“
Mag. Dr. Brigitte Frühwirth, Psychologin

„Dank der eineinhalbjährigen professionell begleiteten Ausbildung habe ich einen besseren Umgang mit Konflikten erlernt, sowohl privat als auch beruflich und eine neue spannende berufliche Perspektive erlangt.“
Marie Veronika Binder, BeD, Lehrerin

„Die Ausbildung am fair! war und ist eine großartige Ergänzung zu meinem Grundberuf. Die Methoden der Mediation und Moderation werden mich stets in meiner Arbeit als Sozialarbeiterin begleiten.“
Anna Wegscheider, Sozialarbeiterin

„Die Ausbildung hat mir geholfen im Gespräch mit MitarbeiterInnen oder Eltern mehr Sicherheit zu gewinnen. Durch verschiedene Techniken kann ich Kommunikationsfallen in Zukunft besser vermeiden.“
Pia Gsodam, Pädagogin

„Ich kann besser mit Konflikten umgehen und verfüge über einen besseren Kommunikationsstil; ich achte mehr darauf, welche Bedürfnisse hinter den Positionen stecken.“
Hanna Zerlauth, Pharmavertreterin

„…. eine Bereicherung meiner Kompetenzen!“
Anna Kössler, BA

„Die Ausbildung hat mir neue Perspektiven eröffnet, ein effektives Instrumentarium an Gesprächs- und Vermittlungstechniken geboten und meinen Horizont erweitert.“
Mag. Matthias Gröderer, Rechtsanwalt

„Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.“ (Autor unbekannt)
Irmgard Posch-Fitz, Studentin

„Durch die Ausbildung habe ich gelernt, kompetent mit Konfliktsituationen umzugehen.“
Mag. Monika Gasser, Betriebswirtin

„Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wusstest, dass du es nicht wusstest. (Emerson) Jetzt ist das Wissen da und es geht zum Tun.“
Rita Ager, Unternehmerin

„Voi cool, danke!“
Peter Beck, Unternehmensberater

„Einen verschärften Blick auf Gefühle, Bedürfnisse und die Trennung von Person und Problem.“
Mag. Petra Pellin, Sozialarbeiterin

„Die Ausbildung hat mir ein großes Repertoire an Handwerkszeug vermittelt, das ich auch während der Ausbildung anwenden konnte.“
Petra Mautner, Referat „Umwelttechnik und Abfallwirtschaft"

„Persönliche Weiterbildung und Vertiefung, die ich sowohl im Alltag als auch beruflich sehr gut nutzen kann.“
Mag. Alexandra Mocker, Sozialarbeiterin

„Eine fundierte Ausbildung als tolle Basis sowohl für das Berufs- als auch das Privatleben. Danke!“
Susanne Erhart, Unternehmensberaterin

„Einen guten Einblick wo und wie Mediation einsetzbar ist.“
Marian Kairet, Psychologin

„Als Sozialarbeiterin war der Lehrgang Mediation sehr wertvoll für meine berufliche Weiterentwicklung, vor allem die Erweiterung meines Methodenrepertoires.“
Birgit Rieder, Familiengerichtshelferin

„Die Ausbildung hat mir das Werkzeug dafür gegeben, Konflikte zu bearbeiten und aufzulösen.“
Stefan Krecji, BA

„Die Ausbildung hat mich persönlich sehr gestärkt. Ich bin nun viel sicherer im Umgang mit Konflikten im Alltag und kann mir gut vorstellen, beruflich Mediation und Coaching zu machen. Ich freue mich darauf!“
Anna Foidl, Kindergärtnerin

„.... die Erkenntnis oder zumindest eine Ahnung, was Konflikte sein, welche Chancen sie bieten und mit welcher Intensität sie auf Beteiligte (das sind mehr als die unmittelbar Betroffenen) einwirken können.“
Dr. Helmut Kern, Verwaltungsjurist

„Eine sehr wertvolle Zeit mit persönlicher Entwicklung in verschiedensten Bereichen.“
Mag. Carolina Flatscher, Betriebswirtin

„Eine hervorragende Ausbildung, um den Beruf des Mediators ausüben zu können. Das Erlernte ist auch im Beruf vielfältig einsetzbar. “
Christian Andre, Sozialarbeiter

„Sehr empfehlenswerte Ausbildung sowohl für die persönliche wie auch für die berufliche Weiterentwicklung.“
Michael Koller, Jurist

„Familiäre Atmosphäre in Ausbildung.“
Tanja Gschwenter

„Ich habe mich in diesem Ausbildungsinstitut sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Kompetenz der Leitung trägt viel dazu bei. Ist einfach zum Weiterempfehlen.“
Carmen Gapp, Lebens- und Sozialberaterin

„In den letzten drei Semestern konnte ich viel über mich selbst lernen und eine neue Herangehensweise an Konflikte entwickelt. Die Ausbildung hat mich privat wie auch beruflich weitergebracht und ich würde mich immer wieder dafür entscheiden.“
Karin Mautner, Studentin Psychologie/Ambulante Betreuerin